.
Technischer Einsatz
Datum:
22.04.2012 19:35 Uhr

Ort:
L 2003 Richtung Pellendorf, 2325 Himberg

Mannsstärke:
22

Einsatzleiter:
FT Wolfgang Ernst

Eingesetzte Fahrzeuge:
Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Kleinlöschfahrzeug (KLF-W 500)
Rufname:
TANK 1 Himberg

Besatzung:
1:4

Abschleppanhänger (ASP-A)
Rufname:
ASP Anhänger

Besatzung:
-

Bereits zur dritten PKW Bergung in dieser Woche wurde die Feuerwehr Himberg in den Abendstunden des 22. April 2012 durch die Abschnittsalarmzentrale in Schwechat mit den Alarmstichworten "Fahrzeugbergung auf der L2003" alarmiert.

Diesmal kam die bestellten Pizzen und Kebaps leider nicht beim hungrigen Kunden an, denn der Essenslieferant parkte seinen PKW nicht vor der Haustür des Bestellers, sondern im Straßengraben. Der PKW kam von der nassen Fahrbahn ab und rutschte ins Feld. Die Feuerwehr Himberg führte mittels Seilwinde des Schwerrüstfahrzeuges die Fahrzeugbergung durch und die Fahrbahn wurde gereinigt. Der Lenker blieb glücklicherweise unverletzt. Unter Einsatleiter FT Wolfgang Ernst standen 22 Mann knapp eine Stunde im Einsatz.

für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

.

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg