.
Brandeinsatz
Datum:
28.05.2012 01:50 Uhr

Ort:
Bahnhofsplatz, 2325 Himbeg

Mannsstärke:
15

Einsatzleiter:
OBI Martin Gärtner

Eingesetzte Fahrzeuge:
Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000)
Rufname:
TANK 2 Himberg

Besatzung:
1:6

Am Pfingstmontag wurde um kurz vor 2 Uhr in der Nacht die Feuerwehr Himberg von der Abschnittsalarmzentrale Schwechat mit den Alarmstichworten "Brandverdacht" zur Gleisanlage des Bahnhofs Himberg alarmiert.

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort zeigte sich dem Einsatzleiter folgendes Bild: Vollbrand eines Schüttgut-Güterwaggons am Abstellgleis. Auf Grund der Lärmschutzwand hatten die Einsatzkräfte keinen direkten Zugang zum Brandherd.

Nach Sperrung der Ostbahn, Stromabschlatung und Eintreffen der ÖBB Einsatzleitung wurde sofort mit der Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz mittels einem C-Rohr begonnen.

Nach rund 1 Stunde und Kontrolle mittels Wärmebildkamera konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg unter der Einsatzleitung von Kommandantstellvertreter OBI Martin Gärtner wieder einsatzbereit einrücken.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

.

.

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg