.
Technischer Einsatz
Datum:
11.10.2012 00:59 Uhr

Ort:
LH 150, 2325 Himberg

Mannsstärke:
24

Einsatzleiter:
OBI Martin Gärtner

Eingesetzte Fahrzeuge:
Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Kleinlöschfahrzeug (KLF-W 500)
Rufname:
TANK 1 Himberg

Besatzung:
1:4

Versorgungsfahrzeug (VF)
Rufname:
LAST Himberg

Besatzung:
1:6

Abschleppanhänger (ASP-A)
Rufname:
ASP Anhänger

Besatzung:
-

Um 1 Uhr in der Nacht kam es in der Kurve kurz vor der Kreuzung LH150 mit der B15a Richtung Velm zu einem Verkehrsunfall mit einem Klein LKW. Beim Eintreffen der Feuerwehr Himberg waren bereits Einsatzkräfte der Exekutive und des Roten Kreuzes anwesend. Glücklicherweise blieb der Lenker bei dem Unfall unverletzt.

Nachdem keine Gefahr für den Verkehr und die Umwelt bestand, beschloss der Fahrzeugbesitzer nach Rücksprache mit der Exekutive und dem Feuerwehreinsatzleiter die Bergung durch ein Fachunternehmen am nächsten Tag durchführen zu lassen.

für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg