.
Technischer Einsatz
Datum:
28.03.2013 11:51 Uhr

Ort:
Gutenhoferstraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
12

Einsatzleiter:
FT Florian Sicheritz

Eingesetzte Fahrzeuge:
Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Kurz vor Mittag wurde die Feuerwehr Himberg zu Sicherungsarbeiten in der Gutenhoferstraße am ehemaligen Gelände der Baufirma STUAG alarmiert.

Durch die Schmelze der Schneedecke auf den Dächern und der doch anhaltenden Kälte, kam es zur Bildung mehrerer Eiszapfen. Nach dem es schon zu Sachbeschädigungen an PKWs gekommen ist, und die Gefährdung von Personen nicht ausgeschlossen werden konnte, alarmierte der Grundstücksverwalter die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg.

Mit der Dreiteiligen Schiebeleiter und Einreißhaken wurden alle Eiszapfen sicher entfernt.

Nach knapp 1 Stunde rückten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg unter Einsatzleiter FT Ernst Wolfgang wieder einsatzbereit ein.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg