.
Technischer Einsatz
Datum:
13.04.2013 11:03 Uhr

Ort:
Hauptstraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
16

Einsatzleiter:
HBI Gerhard Kerber

Eingesetzte Fahrzeuge:
Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Versorgungsfahrzeug (VF)
Rufname:
LAST Himberg

Besatzung:
1:6

Keine Wochenendruhe, während 9 Mann der Feuerwehr Himberg in Schwechat an der Truppmannprüfung sowie am Lehrgang Grundlagenführen teilnehmen, wurde die restliche Mannschaft kurz vor Mittag zu einem Wassergebrechen in der Hauptstraße alarmiert.

Ein wohl bekanntes Alarmstichwort und auch eine bekannte Adresse, denn die Feuerwehr Himberg ist in dieser Woche schon einmal zu einem Wassergebrechen in der Hauptstraße alarmiert worden, diesmal eine andere Hausnummer.

Nachdem aus einer versperrten Wohnung im 1. Stock in die darunterliegende Betriebsstätte Wasser durch die Decke drang, wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr Himberg der Wasserhaupthahn geschlossen und durch einen Schlüsseldienst die betroffenen Wohneinheit geöffnet.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg