.
Technischer Einsatz
Datum:
12.06.2013 20:38 Uhr

Ort:
Ostbahnstraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
20

Einsatzleiter:
FT Wolfgang Ersnt

Eingesetzte Fahrzeuge:
Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Versorgungsfahrzeug (VF)
Rufname:
LAST Himberg

Besatzung:
1:6

Zu einem Wassergebrechen wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg am Mittwoch Abend in die Ostbahnstraße alarmiert.

Aus ungeklärter Ursache kam es zu einem Wassereintritt im Kellergeschoss einer Wohnhausanlage. Nach Erkundung des Einsatzleiters wurde mit den Auspumparbeiten mittels Unterwasserpumpe und Nasssauger begonnen.

Nach knapp eineinhalb Stunden konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg wieder einsatzbereit einrücken.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

.

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg