.
Technischer Einsatz
Datum:
21.04.2014 17:34 Uhr

Ort:
Industriestraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
22

Einsatzleiter:
OBI Martin Gärtner

Eingesetzte Fahrzeuge:
Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Kleinlöschfahrzeug (KLF-W 500)
Rufname:
TANK 1 Himberg

Besatzung:
1:4

Abschleppanhänger (ASP-A)
Rufname:
ASP Anhänger

Besatzung:
-

Nachdem der Osterhase brav bei allen Feuerwehrmännern und deren Familien war, muss auch wieder tatkräftig gearbeitet werden. Kurz nach halb sechs am Ostermontag, alarmierte der Disponent der Abschnittsalarmzentrale Schwechat die Feuerwehr Himberg zu einer Fahrzeugbergung. Bei einer Firmeneinfahrt stand ein PKW Verkehrsbehindernd und musste auf Anordnung der Polizei ortsverstellt werden. Der PKW wurde mittels Kran des Schwerrüstfahrzeuges geborgen und wurde auf eine von der Polizei bezeichneten Stelle abgestellt. Unter Kommandant Stellvertreter OBI Martin Gärtner leisteten 22 Mann der Feuerwehr Himberg eine ein stündigen routinemäßigen Feiertagseinsatz.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg