.
Technischer Einsatz
Datum:
14.11.2014 18:31 Uhr

Ort:
Achauerstraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
18

Einsatzleiter:
BM Stefan Aschenbrenner

Eingesetzte Fahrzeuge:
Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Kleinlöschfahrzeug (KLF-W 500)
Rufname:
TANK 1 Himberg

Besatzung:
1:4

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Rufname:
BUS Himberg

Besatzung:
1:8

Auf Anforderung des Roten Kreuzes und Exekutive wurde die Feuerwehr Himberg am frühen Abend um 18:31 Uhr zu einer Technischen Hilfeleistung mit den Alarmstichworten "Türöffnung - Unterstützung Roten Kreuzes und Exekutive" in der Achauerstraße alarmiert.

Nachdem die Wohnungsbesitzerin zwar vom Roten Kreuz betreut wurde, aber dringend benötigte Medikamente im Haus versperrt waren, musste die Türe auf Anordnung der Exekutive dringend geöffnet werde.

Der Einsatz des bereitgestellten Atemschutztrupps mit einem Multigasdedektor für einen vermutlichen CO-Unfall war nicht erforderlich. Unter Einsatzleiter BM Stefan Aschenbrenner standen 18 Mann bereits zum 2. Mal an diesem Tag im Einsatz.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg