.
Technischer Einsatz
Datum:
08.01.2016 14:54 Uhr

Ort:
Bahnstraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
13

Einsatzleiter:
BM Stefan Aschenbrenner

Eingesetzte Fahrzeuge:
Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Kleinlöschfahrzeug (KLF-W 500)
Rufname:
TANK 1 Himberg

Besatzung:
1:4

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Drei Einsätze sollten nicht genug sein an diesem Tag - Einsatz Nummer 4. So wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg in den frühen Nachmittagsstunden zu einem Verkehrsunfall mitten im Ort bei der Kreuzung Bahnstraße mit der Grenzackerstraße alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu eine Verkehrsunfall mit zwei PKWs, welche verkehrsbehindernd stehen blieben und Betriebsmittel ausflossen. Die Unfallfahrzeuge wurden geborgen und auf einer von der Polizei bezeichneten Stelle abgestellt. Im Anschluss wurde die Fahrbahn noch gereinigt.

Ein Lenker wurde von dem Team des Roten Kreuzes behandelt. Unter Einsatzleiter Zugskommandant BM Stefan Aschenbrenner standen 13 Mann kanpp eine Stunde im Einsatz.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

.

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg