.
Technischer Einsatz
Datum:
12.12.2016 13:09 Uhr

Ort:
Hintere Ortsstraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
11

Einsatzleiter:
FT Florian Sicheritz

Eingesetzte Fahrzeuge:
Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Kleinlöschfahrzeug (KLF-W 500)
Rufname:
TANK 1 Himberg

Besatzung:
1:4

Abschleppanhänger (ASP-A)
Rufname:
ASP Anhänger

Besatzung:
-

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Kurz nach 13 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg zu einem Verkehrsunfall mitten in der Ortschaft, in der Hinteren Ortsstraße alarmiert.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem parkenden Auto. Dabei wurde der Lenker des Unfallfahrzeuges mit unbestimmten Grad verletzt. Anwesende des angrenzenden Gewerbeunternehmens konnten den Lenker aus seiner misslichen Lage befreien, im Anschluss wurde dieser durch den Notarzt in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr Himberg hat das Unfallfahrzeug geborgen, auslaufende Betriebsmittel gebunden, die Verkehrswege gereinigt und den PKW auf eine von der Polizei bezeichneten Stelle abgestellt. Unter Zugstruppkommandant FT Florian Sicheritz standen 11 Mann der Feuerwehr Himberg über eine Stunde im Einsatz.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

.

.