.
Tus - Alarm
Datum:
18.02.2017 01:32 Uhr

Ort:
Rauchenwartherstraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
11

Einsatzleiter:
FT Wolfgang Ernst

Eingesetzte Fahrzeuge:
Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Kleinlöschfahrzeug (KLF-W 500)
Rufname:
TANK 1 Himberg

Besatzung:
1:4

Wieder kam es zu einem Alarm einer automatischen Brandmeldeanlage in einem Wohnheim, diesmal mitten in der Nacht. Gegen 01:30 rückte die Einsatzmannschaft zu dem Brandverdacht aus, glücklicherweise handelt es sich auch diesmal um kein reales Brandgeschehen, sonder nur um einen Täuschungsalarm.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg [Symbolfoto]