.
Technischer Einsatz
Datum:
07.02.2018 08:35 Uhr

Ort:
B15, 2325 Himberg

Mannsstärke:
0

Einsatzleiter:
ABI Michael Berger

Eingesetzte Fahrzeuge:
Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Rufname:
BUS Himberg

Besatzung:
1:8

Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Ein Tiefdruckgebiet sorgte auch bei uns im Flachland für kräftigen Schneefall und winterliche Fahrbahnverhältnisse.
Die Kameraden der Feuerwehr Himberg mussten seit den frühen Morgenstunden zu bereits zwei witterungsbedingten Einsätzen ausrücken. Beide male kamen Fahrzeuge von der Schneefahrbahn ab und landeten im angrenzenden Straßengraben. Bei einem Transporter war letztlich die Hilfe eines Bauern mit einem Traktor gefragt, der die Feuerwehr dankenswerterweise bei der Bergung des Fahrzeuges aus dem Feld unterstützt hat.

Bei der zweiten Fahrzeugbergung kam der Kran des schweren Rüstfahrzeuges zum Einsatz, um das Fahrzeug aus dem Straßengraben zu heben. Das beschädigte Fahrzeug wurde fahrunfähig an einer von der Polizei bezeichneten Stelle abgestellt.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg