.
Tus - Alarm
Datum:
08.02.2018 13:22 Uhr

Ort:
Rauchenwartherstraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
13

Einsatzleiter:
HBM Andreas Schreibeis

Eingesetzte Fahrzeuge:
Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Kleinlöschfahrzeug (KLF-W 500)
Rufname:
TANK 1 Himberg

Besatzung:
1:4

Zum zweiten Einsatz des Tages wurde die Feuerwehr Himberg um kurz vor halb zwei Uhr nachmittags alarmiert. In einem Gewerbebetrieb löste die automatische Brandmeldeanlage aus und sorgte für den Einsatz der Feuerwehr.

Innerhalb weniger Minuten rückte das erste vollbesetzte Löschfahrzeug zur Einsatzörtlichkeit aus. Vor Ort wies der bereits anwesende Brandschutzbeauftragte die Kameraden ein und berichtete, dass es sich um eine Fehlauslösung handelte. Ein Atemschutztrupp nahm noch mittels Wärmebildkamera eine Nachkontrolle des Bereiches, in dem der Melder ausgelöst hatte, vor und konnte kurze Zeit später Entwarnung geben.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.