.
Tus - Alarm
Datum:
18.02.2018 00:25 Uhr

Ort:
Rauchenwartherstraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
11

Einsatzleiter:
FT Wolfgang Ernst

Eingesetzte Fahrzeuge:
Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Rufname:
BUS Himberg

Besatzung:
1:8

Gegen 00:25 Uhr in der Nacht des 18.02.2018 wurde die Feuerwehr Himberg mit den Alarmstichworten "TUS-Alarm, Brandmeldeauslösung" in die Rauchenwartherstraße gerufen. In einem Wohnhaus kam es zur Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage.

Beim Eintreffen erkundete ein Atemschutztrupp den Bereich in dem der Brandmelder ausgelöst hat. Rasch konnte Entwarnung gegeben werden, denn unsachgemäßes Hantieren mit Toilettartikel haben zu einem Täuschungsalarm eines Brandmelders geführt. Die Feuerwehr Himberg konnte unter Einsatzleiter FT Wolfgang Ernst nach einer Einsatzdauer von knapp einer halben Stunde wieder einsatzbereit einrücken.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.