.
Technischer Einsatz
Datum:
08.03.2018 16:42 Uhr

Ort:
Wiener Straße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
15

Einsatzleiter:
FT Wolfgang Ernst

Eingesetzte Fahrzeuge:
Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Rufname:
BUS Himberg

Besatzung:
1:8

In den Nachmittagsstunden des 08. März alarmierte nach Aufforderung der Polizei der Disponent der Abschnittsalarmzentrale Schwechat um 16:42 Uhr die Feuerwehr Himberg zu einer Fahrzeugbergung.

Vermutlich dürfte eine Lenkerin beim Abstellen ihres PKWs am Parkplatz eines Supermarktes das Anziehen der Handbremse vergessen haben. Das Fahrzeug rollte daraufhin in die anliegende Regenwassersickermulde. Nachdem das Fahrzeug mit der Bodenplatte aufsaß, konnte eine Beschädigung der Bodenplatte und Ölwanne nicht ausgeschlossen werden.

Die Kräfte der Feuerwehr Himberg führten die PKW Bergung gemeinsam mit der Feuerwehr Schwechat mittels Kran des Abschleppfahrzeuges durch. Nach knapp einer Stunde konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg unter der Einsatzleitung von Zugskommandant Wolfgang Ernst wieder einsatzbereit ins Feuerwehrhaus einrücken.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.