.
Tus - Alarm
Datum:
02.05.2018 21:32 Uhr

Ort:
Gutenhoferstraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
20

Einsatzleiter:
FT Wolfgang Ernst

Eingesetzte Fahrzeuge:
Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Wie wichtig Brandfrüherkennungsanlagen in Form von Brandmeldeanlagen zeigte sich am Tag der Arbeit ausgerechnet bei der Feuerwehr selbst. Ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit führte in der Küche zu einem Entstehungsbrand in der Mikrowelle. Gewarnt durch das Heulen der Brandmeldeanlage wurde umgehend die Entfernung der Speise aus der Küche veranlasst. Gleichzeitig alarmierte der Disponent der Abschnittsalarmzentrale Schwechat die Feuerwehren Himberg und Pellendorf zum Brandalarm im Feuerwehrhaus Himberg. Vor Ort konnte rasch Entwarnung gegeben werden.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

Fotoquelle(n):
ÖA, Feuerwehr Himberg