.
Technischer Einsatz
Datum:
26.05.2018 00:00 Uhr

Ort:
LH150, 2325 Gutenhof

Mannsstärke:
15

Einsatzleiter:
FT Wolfgang Ernst

Eingesetzte Fahrzeuge:
Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Rufname:
BUS Himberg

Besatzung:
1:8

Déjà-vu - Zu einem Verkehrsunfall an einem Ort, welcher den Einsatzkräften der Feuerwehr Himberg nur zu Gut bekannt ist, wurde die Feuerwehr Himberg bei frühsommerlichen Temperaturen am Samstag Abend des 26. Mai auf die LH150 beim Gutenhof alarmiert.

Gleich wie Ende April war ein Lenker mit seinem Fahrzeug in Fahrtrichtung Himberg aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren. Hierbei wurde der Lenker unbestimmten Grades verletzt. Das First Responder Team des Roten Kreuz Himberg versorgten den Lenker beim Eintreffen der Feuerwehr bereits.

Vor Ort wurde ein Brandschutz errichtet und die Batterie des Unfallfahrzeuges abgeklemmt. Mittels Kran des Abschleppfahrzeuges der Feuerwehr Schwechat wurde das Fahrzeug aus dem Grabe auf das Abschleppplateau gehoben. Anschließend wurde es an einer von der Polizei bezeichneten Stelle gesichert abgestellt. Der Lenker wurde durch den Notarzt des Roten Kreuz Schwechat betreut. Wir wünschen an dieser Stelle eine baldige Genesung. Unter Einsatzleiter Zugskommandant FT Wolfgang Ernst standen 15 Mann über eine Stunde im Einsatz.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

.

.

Fotoquelle(n):
M. Ben Mohamed (ÖA FF Himberg)