.
Schadstoff Einsatz
Datum:
13.08.2018 11:10 Uhr

Ort:
Ebergassingerstr., 2325 Himberg

Mannsstärke:
0

Einsatzleiter:
EHBM Andreas Schreibeis

Eingesetzte Fahrzeuge:
Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Versorgungsfahrzeug (VF)
Rufname:
LAST Himberg

Besatzung:
1:6

LKW verliert 40 Liter Motoröl - Ebergassingerstraße

Mitten in den Festvorbereitungen wurde die Feuerwehr Himberg zu einer Ölspur entlang der Ebergassingerstraße gerufen. Ein LKW verlor nach einem Motorschaden derart viel Motoröl und Kühlwasser, dass der Einsatz der Feuerwehr notwendig war. Die Polizei, die bereits vor Ort war, sperrte die Straße bis zum Eintreffen der Feuerwehr ab.

Mittels Bindemitteln und Besen wurde ein Teil der Ölspur gebunden. Zur Unterstützung wurde die Kehrmaschine eines Spezialunternehmens gerufen. Der LKW wurde von einer Fachfirma geborgen und in eine Werkstatt gebracht. Nach knapp zwei Stunden Einsatz bei brütender Mittagshitze konnten 11 Mann wieder die Festvorbereitungen fortsetzen.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

.