.
Tus - Alarm
Datum:
28.09.2018 15:21 Uhr

Ort:
Rauchenwartherstraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
9

Einsatzleiter:
FT Wolfgang Ernst

Eingesetzte Fahrzeuge:
Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Rufname:
BUS Himberg

Besatzung:
1:8

Bereits die dritte Brandmeldeauslösung in dieser Woche - Brandverdacht in einem Wohngebäude

Am Freitag Nachmittag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg kurz nach 15:30 Uhr bereits zum dritten Brandalarm einer automatischen Brandmeldeanlage in dieser Woche alarmiert. Diesmal in einem Wohnheim in der Rauchenwartherstraße. Eine Täuschung der Brandmeldeanlage, vermutlich durch unsachgemäßes hantieren mit Toilettenartikel dürfte die Ursache der Alarmierung im Gebäude gewesen sein. Nach Erkundungsmaßnahmen und Lüften des betroffenen Bereiches konnte der Einsatz beendet werden.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg