.
Tus - Alarm
Datum:
24.12.2018 13:46 Uhr

Ort:
Rauchenwartherstraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
16

Einsatzleiter:
FT Wolfgang Ernst

Eingesetzte Fahrzeuge:
Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Rufname:
BUS Himberg

Besatzung:
1:8

Am Heiligen Abend löste das Weihnachtsessen kurz nach Mittag in einem Wohnheim in der Rauchenwartherstraße einen Einsatz der Feuerwehr aus. Es war zwar nicht der explodierte Truthahn, aber die angebrannten Schnitzel führten zur Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage. Im Falle eines solchen Alarms wird die Feuerwehr automatisch alarmiert. Wenige Minuten später setzte sich der Löschzug der Feuerwehr Himberg in Bewegung.

Die Kameraden der Feuerwehr führten bei ihrer Ankunft noch eine Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera durch und konnten nach Belüftungsmaßnahmen wieder einrücken.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.