.
Technischer Einsatz
Datum:
06.02.2019 16:45 Uhr

Ort:
Industriestraße, 2325 Himberg

Mannsstärke:
22

Einsatzleiter:
ABI Michael Berger

Eingesetzte Fahrzeuge:
Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Rufname:
BUS Himberg

Besatzung:
1:8

Schwerrüstfahrzeug (SRF-K)
Rufname:
RÜST Himberg

Besatzung:
1:2

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Kurz nach halb Fünf Uhr Nachmittag wurden gemäß Alarmplan die Feuerwehren Himberg und die Nachbarfeuerwehr Maria Lanzendorf mit den Alarmstichworten "Person in Notlage" alarmiert. Bei dem Betriebsareal einer Baufirma in der Himberger Industiestraße wurde eine Person auf Grund eines technischen Defektes auf einem Turmdrehkran eingeschlossen.

Auf Grund der bestätigten Höhenrettung schon während der Notrufannahme in der Alarmzentrale, erfolgt bei solchen Einsatzsituationen die automatische Alarmierung des nächstgelegenen Höhenrettungsfahrzeuges. Bereits beim Eintreffen des ersten Feuerwehrfahrzeuges wurde der Einsatzleiter vorbildlich durch anwesende Mitarbeiter eingewiesen.

Die Rettung der Person erflogte dann mit dem Drehleiterfahrzeug und dem Arbeitskorb der Feuerwehr Maria Lanzendorf. Kurze Zeit später konnte der Arbeiter unverletzt wieder am Boden in sicherer Höhe abgesetzt werden.

An dieser Stelle wieder einen herzlichen Dank, an die benachbarte Feuerwehr Maria Lanzendorf und die gewohnte gute Zusammenarbeit!
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

.

Fotoquelle(n):
Feuerwehr Himberg