.
Brandeinsatz
Datum:
13.04.2019 18:48 Uhr

Ort:
Bahnhofsplatz, 2325 Himberg

Mannsstärke:
15

Einsatzleiter:
VI Florian Sicheritz

Eingesetzte Fahrzeuge:
Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Rufname:
BUS Himberg

Besatzung:
1:8

Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Kleinlöschfahrzeug (KLF-W 500)
Rufname:
TANK 1 Himberg

Besatzung:
1:4

Arbeitsreicher Samstag für die Feuerwehr Himberg. Nachdem heute zwischen 08:00 und 14:00 Uhr eine gestaffelte Unterabschnittsübung in Himberg mit 4 weiteren Feuerwehren, sowie dem Roten Kreuz, abgehalten wurde, kam es in den Abendstunden dann noch zu einem Brandeinsatz am Bahnhof in Himberg.

Aufmerksame Passanten bemerkten eine Verrauchung im Bahnhofsgebäude und konnten kurze Zeit später den Müllbehälterbrand ausfindig machen. Aus bislang unbekannter Ursache entzündete sich dieser. Ein Atemschutztrupp des Tanklöschfahrzeuges demontierte den Behälter, trug ihn nach draußen und löschte mittels Kübelspritze den Kleinbrand ab. Im Anschluss erfolgte die Rauchfreimachung des Bahnhofgebäudes sowie der Unterführung mittels elektrischem Lüfter und eine Kontrolle mit dem CO-Messgerät.

Nach knapp 30 Minuten konnte der Einsatz der beiden ausgerückten Fahrzeuge beendet werden.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

.