.
Technischer Einsatz
Datum:
09.07.2019 16:31 Uhr

Ort:
B15 Kreisverkehr Süd, 2325 Himberg

Mannsstärke:
11

Einsatzleiter:
Zugskommandant

Eingesetzte Fahrzeuge:
Tanklöschfahrzeug (TLFA 4000/200)
Rufname:
Tank 2 Himberg

Besatzung:
1:8

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
Rufname:
BUS Himberg

Besatzung:
1:8

Bereits zum dritten Einsatz in dieser Woche wurde die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg alarmiert. Gegen 16:30 Uhr nachmittags fuhr ein LKW in den Kreisverkehr Süd auf der B15 der Ortsumfahrung und verlor an mehreren Stellen Ladegut in Form von Gesteinsbrocken und feinen Kieselgut.

Die Fahrbahn war daraufhin derart verunreinigt, dass ein sicheres Vorbeikommen, speziell für Motorradfahrer, nicht mehr möglich gewesen wäre. So alarmierte die Polizei die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg zu Sicherungsmaßnahmen. Vor Ort wurde die Fahrbahn mit Besen und Handkraft gereinigt und freigemacht. Es standen 2 Fahrzeuge der Feuerwehr Himberg mit insgesamt 13 Mann eine gute Stunden im Einsatz.
für die Originalgrösse Bild anklicken!

.

Fotoquelle(n):
Pressestelle Feuerwehr Himberg